Produktinformationen
Flurwand: fecolux G30 Doppelverglasung, integrierte Horizontaljalousien
Türelement: fecotür Holz H40 in Buche natur
Seitenteil: fecowand in Melamin weißalu
Ausbauraster: B x H = 1,25 x 2,65 m
Projekt: GELITA AG, Eberbach/Neckar
Planung: Günter Hermann Architekten, Stuttgart
 
 
 

fecolux


Brandschutz in transparenten Strukturen.
Großflächige Verglasungen und hohe Brandschutzanforderungen bringt feco auf einen Nenner. Die Verglasung fecolux ermöglicht raumhohe G30- und F30-Verglasungen mit schmalen Glasrahmen von nur 30 mm. Auf Wunsch sorgen im Scheibenzwischenraum integrierte Jalousien für Diskretion. Selbstverständlich brandschutztechnisch geprüft. Mit bis zu Rw,P = 49 dB erreicht fecolux als Glaswand eine höhere Schalldämmung als viele Vollwände.

Produktmerkmale

  • Hochschalldämmende Brandschutz-Doppelverglasung
  • Stahl-Grundrahmen und Aluminium-Abdeckrahmen mit umlaufend nur 30 mm Ansichtsbreite
  • Wandstärke 105 mm, bündig mit Vollwand- und Tür-Elementen
  • Außergewöhnlich hohe Schalldämmung durch perforierten Glasrahmen und integrierte Schallschluckkammer
  • Werkseitige Vorfertigung doppelverglaster Elemente gewährleistet Sauberkeit der Glas-Innenflächen
  • Jalousien achsmittig im Scheibenzwischenraum integrierbar
  • Oberfläche Grundrahmen pulverbeschichtet in RAL-Farbtönen, Oberfläche Abdeckrahmen wahlweise Aluminium natur eloxiert
  • Schalldämmprüfwerte Glaswand Rw,P = 43 dB bis 49 dB
  • Schalldämmprüfwerte Oberlichtwand Rw,P = 45 dB bis 50 dB
  • Brandschutz Oberlicht E30/G30 ungeteilt bis B x H = 1,50 x 1,15 m
  • Brandschutz Glaswand E30/G30 ungeteilt bis B x H = 1,25 x 2,50 m
  • Brandschutz Glaswand EI30/F30 ungeteilt bis B x H = 1,00 x 3,00 m, mit Systemfuge bis B x H = 1,35 x 3,00 m