Produktinformationen
Flurwand: fecostruct Einscheibenverglasung
Türelement: fecostruct Einscheibenverglasung
Seitenteil: fecostruct Einscheibenverglasung
Raster Flur: B x H = 1,35 x 3,00 m
Bürowand: fecowand in Melamin weiß
Organisation: fecoorga horizontal, H = 0,35 m, integrierte Pinnpaneele aus Filz
Raster Büro: B x H = 2,00 x 3,00 m
Projekt: Lilly Pharma, Bad Homburg
Planung: Jo. Franzke Architekten, Frankfurt
 
Produktinformationen
Flurwand: fecostruct Einscheibenverglasung
Türelement: fecostruct Einscheibenverglasung
Seitenteil: fecostruct Einscheibenverglasung
Raster Flur: B x H = 1,35 x 3,00 m
Bürowand: fecowand in Melamin weiß
Organisation: fecoorga horizontal, H = 0,35 m, integrierte Pinnpaneele aus Filz
Raster Büro: B x H = 2,00 x 3,00 m
Projekt: Lilly Pharma, Bad Homburg
Planung: Jo. Franzke Architekten, Frankfurt
 
Produktinformationen
Flurwand: fecostruct Einscheibenverglasung
Türelement: fecostruct Einscheibenverglasung
Seitenteil: fecostruct Einscheibenverglasung
Raster Flur: B x H = 1,35 x 3,00 m
Bürowand: fecowand in Melamin weiß
Organisation: fecoorga horizontal, H = 0,35 m, integrierte Pinnpaneele aus Filz
Raster Büro: B x H = 2,00 x 3,00 m
Projekt: Lilly Pharma, Bad Homburg
Planung: Jo. Franzke Architekten, Frankfurt
 
Produktinformationen
Flurwand: fecostruct Doppelverglasung
Türelement: fecostruct Doppelverglasung
Seitenteil: fecostruct Doppelverglasung
Raster Flur: B x H = 1,35 x 3,00 m
Bürowand: fecowand in Spitzahorn gedämpft
Organisation: fecoorga horizontal, H = 0,35 m
Akustik: fecophon mit Schlitzung 27/5
Raster Büro: B x H = 2,00 x 3,00 m
Projekt: Lilly Pharma, Bad Homburg
Planung: Jo. Franzke Architekten, Frankfurt
 
Produktinformationen
Flurwand: fecostruct Doppelverglasung
Türelement: fecostruct Doppelverglasung S105
Raster Flur: B x H = 1,35 x 3,00 m
Bürowand: fecowand in Zebrano natur mit fecostruct Doppelverglasung
Raster Büro: B x H = 0,50/2,00 x 3,00 m
Projekt: feco I forum, Karlsruhe
 
Produktinformationen
Flurwand: fecostruct Doppelverglasung
Türelement: fecostruct Doppelverglasung S105
Raster Flur: B x H = 1,35 x 3,00 m
Bürowand: fecowand in Zebrano natur mit fecostruct Doppelverglasung
Raster Büro: B x H = 0,50/2,00 x 3,00 m
Projekt: feco I forum, Karlsruhe
 
Produktinformationen
Elementstoß Glaswand
 
Produktinformationen
Eckelement auf Gehrung
 
 

fecostruct


Glasvisionen rahmenlos.
Transparenz und Flächenbündigkeit sind Ausdruck aktueller Architektur. In fecostruct finden sie ihre bauliche Entsprechung. Eindrucksvoll ist die Verklebung der rahmenlos flächenbündigen Verglasung auf den verdeckt liegenden Aluminium-Glasrahmen mit nur 20 mm Breite. Das Ergebnis sind vollkommen plane Glaswände, die begeistern und dabei so selbstverständlich erscheinen.

Produktmerkmale

  • Flächenbündige Einscheiben- oder Doppelverglasung
  • Rahmenlose Structural-Glazing-Bauweise
  • Verklebung der Glasscheiben auf Aluminium-Grundrahmen
  • Verklebungsfläche mit umlaufend nur 20 mm Ansichtsbreite
  • Wandstärke 105 mm, bündig mit Vollwand- und Tür-Elementen
  • Dauerhafte, UV-beständige, oberflächenhomogene Verklebung
  • Glasrahmen ohne Mittelfuge im Scheibenzwischenraum
  • Werkseitige Vorfertigung doppelverglaster Elemente gewährleistet Sauberkeit der Glas-Innenflächen
  • Jalousien achsmittig im Scheibenzwischenraum integrierbar
  • Grundrahmen Aluminium natur eloxiert, Verklebung alufarben
  • Schalldämmprüfwerte Glaswand Rw,P = 32 dB bis 47 dB
  • Schalldämmprüfwerte Oberlichtwand Rw,P = 37 dB bis 49 dB